News:


Technische Hilfeleistung für die Anwärter zum Truppmann/Anwärterinnen zur Truppfrau

20160529_142426
Bei schönstem “Sonneninsel-Wetter“ waren die Ausbilder und Anwärter/-innen, der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Fehmarn, am Wochenende wieder einmal fleißig.  Im Rahmen der Truppmann/-frau Teil 1 Ausbildung wurden am Samstag und Sonntag die Einsatzgrundsätze der Technischen Hilfe vermittelt. In den einzelnen Ausbildungseinheiten ging es darum die Aufgaben der Gruppe sowie die speziellen Einsatzgeräte kennenzulernen.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ausbildung, FF Bannesdorf

Lensahn: Brandgewöhnungscontainer für die Atemschutzgeräteträger

img_2013.jpg

Jedem Atemschutzgeräteträger wird zur regelmäßigen Übung im Brandgewöhnungscontainer auf dem Geländer der FTZ in Lensahn geraten. In dem Brandgewöhnungscontainer werden die Atemschutzgeräteträger mit drei anspruchsvolle Übungsszenarien konfrontiert. In dem Container wird ein Fettbrand auf einer Küchenzeile und ein Zimmerbrand mit brennendem Sessel und Bett simuliert. Als weiteres Übungsszenario wartet auf die Teilnehmer der Flash-Over, der von Übungsleiter jederzeit als Überraschungseffekt zur Übung hinzugefügt werden kann. Im Brandcontainer gehen die Atemschutzgeräteträger truppweise vor und bekämpfen die Brandherde. An der gestrigen Übung nahmen 9 Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehren Meeschendorf, Puttgarden-Todendorf und Bannesdorf teil. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ausbildung, Bildergalerie, FF Bannesdorf, Übung

Todendorf: Rauchrückschlag im Kaminofen

Fehmarn – Am Sonnabend wurde die Feuerwehren Puttgarden-Todendorf und Bannesdorf um kurz vor 20:00 Uhr zu einem vermeintlichen Brand nach Todendorf gerufen. Wegen der benötigten Atemschutzgeräteträger ging die Alarmierung auch an die Wehren Burg und Meeschendorf.

Wie der Burger Wehrführer Friedrich Rathjen gestern auf FT-Nachfrage mitteilte, habe es nicht gebrannt, die Bewohner des Hauses wollten ihren Kachelofen befeuern. Dieser sei wohl noch zu kalt gewesen, zudem sei viel Brennmaterial drin gewesen, so dass der Rauch zurück in die Wohnung schlug. Maßnahmen mussten die Kameraden nicht ergreifen, nach etwa 10 Minuten war der Einsatz beendet. Verletzt wurde niemand.

Für das neue Alarmsystem teilen sämtliche Wehren mit, welche Kräfte wann und in welcher Stärke Dienst haben. Sind nicht genügend Kräfte in einer Wehr verfügbar, wird automatisch die Nachbarwehr alarmiert.

Quelle: Fehmarnsches Tageblatt vom 24. Mai

Veröffentlicht in Einsatz, FF Bannesdorf

Bannesdorf: Übungsabend

Übungsabend 28.04.2016 (91)

Am vergangenen Donnerstag trafen sich unsere Kameraden wieder zu einem Übungsdienst. Nach dem Antreten der Wehr und der Begrüßung durch den stellvertretenden Wehrführer wurden die Kameraden wieder in zwei Gruppen aufgeteilt. Für die eine Gruppe hieß es „Fahrzeug- und Gerätekunde“, die andere Gruppe beschäftigte sich mit dem Thema „Knoten und Stichen“. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Bildergalerie, FF Bannesdorf, Übung

Bannesdorf: praktischer Übungsabend

Übungsabend 14.04.2016 (33)
Unser erster praktischer Übungsdienst in diesem Jahr fand am vergangenen Donnerstag statt. Nach dem Antreten und der Begrüßung durch den Wehrführer wurden die anwesenden Kameraden in zwei Gruppen aufgeteilt. 

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Bildergalerie, FF Bannesdorf, Übung

wir suchen DICH!

Hast du Lust auf vielseitige Aufgaben, Spannende Möglichkeiten und einen besonderen Teamgeist. Informiere DICH!

Seitenaufrufe

Wettervorhersage