Jahresabschlussübung

Vor zahlreichen Gästen und Zuschauern absolvierten die drei Ortsfeuerwehren Puttgarden/Todendorf, Meeschendorf und Bannesdorf unter der Leitung von Brandmeister Heiko Heesch ihre Jahresabschlussübung auf dem Hof der Familie von Schönfels in Puttgarden.
Auch die Jugendfeuerwehr der FF Puttgarden/Todendorf nahm an der Übung teil und hatte die Aufgabe ein größeres Feuer zu löschen mit Unterstützung der Einsatzabteilung.
Die Kameraden der FF Bannesdorf retteten eine vermisste Person aus dem verqualmten Werkstattbereich. Die Löschwasserversorgung wurde von den Kameraden der FF Meeschendorf sichergestellt. Nachdem die erste gestellte Aufgabe erfolgreich durchgeführt wurde, hatte jede Wehr einen neuen Einsatzbefehl bekommen. In diesem Einsatz stand die technische Hilfeleistung im Vordergrund. Eingesetzt wurden Hebekissen, Luftheber, Schere und Spreitzer und andere Gerätschaften.