Burg – Großfeuer

Auf der Rückfahrt von der Atemschutzübung der Feuerwehren Meeschendorf, Bannesdorf und Puttgarden-Todendorf in Staberhuk hörten wir über Funk, dass in Burg ein Feuer sein sollte. Nach Rückfrage beim Gemeindewehrführer erhielten wir den Auftrag mit zur Einsatzstelle zu fahren. Als wir den Einsatzort erreicht haben, haben wir sofort mit der Brandbekämpfung auf der Ostseite des Gebäudes begonnen.