Sahrensdorf/Meeschendorf – Großbrand

Bei der Alarmierung sollte es sich um einen Flächenbrand bei Sahrensdorf zwischen Meeschendorf und Neue Tiefe handeln. Die FF Burg und der Gemeindewehrführer, die zuerst vor Ort waren, meldeten der Leitstelle, dass ein Landwirt Stroh verbrennt und es sich um ein nicht angemeldetes Feuer handelt.
Die FF Bannesdorf wurde nicht mehr benötigt und brach die Einsatzfahrt ab. Da der Landwirt vor Ort war und das Feuer beaufsichtigte wurde es nicht gelöscht.