Osterfeuer

Die Freiwillige Feuerwehr lud zusammen mit dem Verkehrsverein Einwohner und Gäste zum Osterfeuer zum Bannesdorfer Gerätehaus ein. Dort wurde bei Sonnenschein ein Osterfeuer entzündet. Der Brauch des Entzündens von einem Osterfeuer stammt aus alten Zeiten und diente dazu, den Winter zu vertreiben.
Bei einem bunten Rahmenprogramm war bei den jungen Besuchern für Abwechslung gesorgt. Die jungen Besucher konnten eine Runde im Feuerwehrauto drehen und an zahlreichen Kinderaktivitäten teilnehmen. Für heiße und kalte Getränke und einen Imbiss war reichlich gesorgt. Der Renner des Abend war Glühwein mit und ohne Schuss.