Brandschutzehrenzeichen in Gold für Georg Weilandt

Im Rahmen eines Übungsabends wurden einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bannesdorf befördert und geehrt, die an der Jahreshauptversammlung nicht teilnehmen konnten.

Drei Kameraden brachten es auf insgesamt 100 Jahre Feuerwehr. An der Spitze Otto Mau, der der Freiwilligen Feuerwehr bereits ein halbes Jahrhundert angehört. Auf 40 Jahre aktive Dienstzeit blickt Georg Weilandt zurück. Ihm wurde aus diesem Anlass vom stellvertretenden Bürgermeister Jörg Weber das Brandschutzehrenzeichen in Gold am Bande des Landes Schleswig-Holstein verliehen. Die 100 Jahre voll macht Daniel Meyer, der der Wehr seit zehn Jahren angehört. Für Karl Peter Mau hatte Wehrführer Rolf Möller noch eine weitere Amtshandlung vorzunehmen, denn er sprach Mau die Beförderung zum Oberfeuerwehrmann aus.

Quelle: Fehmarnsches Tageblatt vom 14. April 2014