Bannesdorf: Vorbericht zur Jahresabschlussübung

Fehmarn – Die Freiwillige Feuerwehr Bannesdorf schreibt das Drehbuch zur großen Jahresabschlussübung, bei der die Kameraden der Puttgarden-Todendorfer Wehr sowie die Meeschendorfer und Bannersdorfer Kameraden ihr Können in Sachen Löschangriff und Personenrettung unter Beweis stellen werden.

Hand in Hand gehen Sie am Sonnabend (29. Oktober) vor, wenn sie es um 15:00 Uhr bei der gemeinsamen Jahresabschlussübung mit einem “Brand” und einer “verletzten Person” in der Maschinen- und Getreidehalle auf dem Hof von Frank Beck in der Bannesdorfer Rosenstraße 22 zu tun bekommen.

Und 60 aktive Kameraden werden dort am Sonnabend den Ernstfall proben. Wer zuschauen möchte, ist herzlich willkommen, sich vom Leistungsstand und Zusammenspiel der Kameraden zu überzeugen. Die aktiven Kameraden treffen sich an ihrem jeweiligen Gerätehaus um 14:30 Uhr.

Gäste und die Kameraden der Ehrenabteilungen werden gebeten, sich bis um 14:45 Uhr am Übungsobjekt einzufinden.

Die Abschlussbesprechung und ein gemütliches Beisammensein werden im Anschluss im Bannesdorfer Gerätehaus stattfinden.

Quelle: Fehmarnschis Tageblatt vom 25.10.2016