Niendorf: Kleinbrand

Niendorf – das hätte auch viel schlimmer enden können: in der Nacht zum Mittwoch rückte auf Fehmarn die Freiwillige Feuerwehr Bannesdorf aus. Alarm geschlagen hat ein Ehepaar aus Niendorf, nachdem im Wohnzimmer ihres Einfamilienhauses eine Kerzenpyramide in Brand geraten war. Dabei waren sie sich nach Polizeiangaben sehr sicher, sie ordnungsgemäß gelöscht zu haben, bevor sie gegen Mitternacht zu Bett gingen. Doch kaum eine Stunde später wurde die Ehefrau auf dem Brandgeruch aufmerksam und alarmierte gegen 0.40 Uhr sofort die Einsatzkräfte.

Das Feuer selbst war schnell unter Kontrolle, am Gebäude entstand kein Schaden. Zerstört wurde allerdings die Kerzenpyramide und der Holztisch, auf dem sie stand. Laut Polizei soll der Schaden bei 5000 € liegen. Die Eheleute übernachtet nach diesen großen Schreck aber vorsichtshalber bei Nachbarn.

Quelle: Lübecker Nachrichten vom 12. Januar 2017