Kategorie: Einsatz

Niendorf: Fehlalarm

Die ersteintreffenden Kameraden konnte den nachrückenden Kräften bereits auf dessen Anfahrt Entwarnung gegeben, am vermeintlichen Brandort konnte kein Rauch oder Brand ausgemacht werden. Nach kurzer Absprache vor Ort wurde wieder abgerückt.

Bannesdorf: Unwettereinsatz

In Bannesdorf ist ein Keller mit Wasser vollgelaufen. Die vorhandene Pumpe wurde reaktiviert und der Keller mit dem Wassersauger gereinigt.

Niendorf: Kleinbrand

Niendorf – das hätte auch viel schlimmer enden können: in der Nacht zum Mittwoch rückte auf Fehmarn die Freiwillige Feuerwehr Bannesdorf aus. Alarm geschlagen hat ein Ehepaar aus Niendorf, nachdem im Wohnzimmer ihres Einfamilienhauses eine Kerzenpyramide in Brand geraten war. Dabei

Klausdorf: Unwettereinsatz

Auf der Zufahrt zum Campingplatz Klausdorf, wurde ein Wohnmobil von einer Windböe in den Seitenstreifen gedrückt. Das Wohnmobil wurde von zwei Kameraden mit Hilfe eines Treckers aus dem Graben gezogen.

Burg: Kleinbrand

Burg a. F. – Mitten im Großeinsatz in Burgstaaken wurde die Burger Feuerwehr durch einen zweiten Alarm aufgeschreckt. Am Sonntagmorgen um 6:11 Uhr gab es einen weiteren Einsatz im Burger Stadtgebiet. Anstelle der Burger Wehr rückte die Bannesdorfer Wehr aus.