Vitzdorf – Unwettereinsatz

Lenzeinsatz in Vitzdorf

Am Sonntag wurde um 17.16 Uhr für insgesamt vier Wehren der Insel Hochwasseralarm ausgelöst. Aufgrund einer defekten Abflussleitung konnte das Oberwasser nicht mehr ablaufen und staute sich auf dem Grundstück eines Hauses in Vitzdorf. Während der Nachmittagsstunden hatte es zuvor lang anhaltenden Starkregen gegeben.

35 Kameraden der Ortswehren Meeschendorf, Puttgarden, Burg und Bannesdorf eilten zum Einsatzort. Nach erster Lagebeurteilung konnten die Wehren Burg und Puttgarden kurze Zeit später wieder abrücken. Die Ortswehren Meeschendorf und Bannesdorf brachten zuerst zwei, dann eine Tauchpumpe zum Einsatz. Das angestaute Regenwasser wurde gelenzt und ins öffentliche Regenwassersystem abgeführt.

Quelle: Fehmarnsches Tageblatt vom 25. Juni 2012